Provinzialer in Westfalen-Lipper helfen e.V.

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.

Soziale Rezepte für den Kampf gegen die Einsamkeit im Alter

Schwerte

Mit „Sozialen Rezepten“ wollen Bürgermeister Dimitrios Axourgos und die Akteure des von ihm 2019 initiierten Runden Tisches den Kampf gegen die Einsamkeit im Alter fortsetzen. Unterstützung kommt dafür vom Verein „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen“, der jetzt einen Scheck über 5000 Euro an die Diakonie Schwerte überreichte. Letztere ist Partnerin am Runden Tisch. „Die Unterstützung ist sehr wichtig für unser Projekt“, dankte Axourgos.

(mehr …)

Arbeitskreis übergibt hochmodernen Spender an Windmühle

Unna

„Jeder kann selbst entscheiden, ob er nun nur hygienisches gekühltes Trinkwasser, stilles Wasser mit ganz wenig Kohlensäure oder richtiges Mineralwasser trinken möchte“, erklärt Yvonne Romé die Funktionsweise der Spende, die den Trinkgenuss im Fröndenberger Jugendtreff Windmühle ab sofort erhöht.

(mehr …)

Provinzialer helfen der Suppenküche

Gütersloh

Wie andere Hilfsorganisationen beklagt die Gütersloher Suppenküche einen Rückgang der Spendeneinnahmen. Umso erfreuter sind die Verantwortlichen um die Vorsitzende Inge Rehbein über eine 4000-Euro-Spende des Vereins Provinzialer helfen.

(mehr …)

“Provinzialer” spenden 2500 Euro an Jugendrotkreuz

Ense

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen

Stadtlohn

„Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen“ war kürzlich das beherrschende Thema im Johannes-Café im Reittherapiezentrum Stadtlohn. Dr. Karin Peitz vom Verein „Provinzialer helfen e.V.“ aus Münster sowie Ferdinand und Carsten Robers von der Geschäftsstelle Provinzial Versicherungen  in Stadtlohn überbrachten eine Spende in Höhe von 4.000 Euro für die Aufgaben im Reittherapiezentrum in Stadtlohn.

(mehr …)