Provinzialer in Westfalen-Lipper helfen e.V.

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.

Unterstützung für den Warenkorb

Beelen

Für viele Mensch ist es ganz normal: ein voller Teller. Doch es gibt Menschen, die sich das nicht leisten können. Sie benötigen Hilfe von Tafeln wie dem „Beelener Warenkorb“.

Der Verein hat sich nun über eine Spende des Vereins „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen“ in Höhe von 4000 Euro gefreut. „Von 6500 Beelener Einwohnern nehmen 200 Menschen regelmäßig die Hilfe des Warenkorbs in Anspruch. Das ist eine krasse Zahl“, erklärt Ralf Ostholt, Mitinhaber der örtlichen Provinzial Geschäftsstelle.

Um den Warenkorb zu unterstützen, kontaktierte er den konzerneigenen Verein, der seit 3 Jahren Tafeln und Schulen mit Spenden unter die Arme greift: „Pro Jahr spenden wir diese Summe jeweils zehnmal an diverse Einrichtungen“, erklärt Manfred Rasfeld, zweiter Vorsitzender des Vereins „Provinzialer in Westfalen.Lippe helfen“ aus Münster.

Sichtlich glücklich zeigte sich Bernd Hövener. Als Vorsitzender des Warenkorbs kann er künftig gut mit dem Geld planen: „Wir wollen die Summe zurücklegen und uns bald einen Sprinter zum Transport von Kisten kaufen.“ Eine Anschaffung, die die Einrichtung und ihre 40 Ehrenamtlichen dringen benötigt – den ihr jetziges Fahrzeug ist unkomfortabel und beansprucht die Rückengesundheit der überwiegend älteren Helfer.

Aus Die Glocke am 8. September 2017

Zurück