Provinzialer in Westfalen-Lipper helfen e.V.

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.

4.000 € an Borkener Tafel

Borken

Der Verein mit über 730 Mitgliedern aus Beschäftigten des Innen- und Außendienstes der Provinzial hat sich zum Ziel gesetzt, soziale Organisationen und Projekte in Westfalen-Lippe finanziell unterstützen.

Provinzial-Geschäftsstellenleiter Dirk Grunden, Hermann Beckmann, Markus Icking, Maurice Bajohr und Henrik Berkemeier als Mitglieder des Vereins überreichten gemeinsam mit Michael Eßer vom Vereinsvorstand der Tafel die stolze Summe von 4.000 €. „Vornehmlich werden von unserem Verein gemeinnützige Initiativen gefördert, deren Arbeit Menschen in Westfalen zu Gute kommt. Soziales Engagement gehört für uns Provinzialer zum Selbstverständnis“ erklärt Dirk Grunden. „Jedes Jahr spenden wir an zwölf Tafeln in Westfalen, deren Arbeit von unschätzbarem Wert für unsere Bevölkerung ist. Wir bewundern den Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helfer in der Tafel Borken und hoffen mit unserer Spende helfen zu können.“, erläutert Michael Eßer vom Vereinsvorstand zu den Plänen des Vereins. Birgit Menslage-Blum führte die Spender durch die Ausgabestelle und erläuterte, wofür die Spende gut gebraucht werden kann.

Zurück