Provinzialer in Westfalen-Lipper helfen e.V.

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.

5.000 € für Autismushof Ochtrup

Ochtrup

5.000 € für den Förderverein des Autismushofes in Ochtrup.

Über die Spende des Vereins „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen“ freuten sich der Geschäftsführer Frank Heitmann, Teamleiterin Heidrun Kreuzeberg und der Vorsitzende des Fördervereins Josef Heitmann. „Der Autismushof ist eine vollstationäre Einrichtung, in der mehrfachbehinderte Menschen mit Autismussyndrom leben und betreut werden, die nicht mehr arbeitsfähig sind und ihren täglichen Alltag nicht mehr ohne Aufsicht und Hilfe bewältigen können“, schildert Geschäftsführer Frank Heitmann die besondere Hilfsbedürftigkeit der Bewohner. „Mit der Spende der Provinzial können wir therapeutische Maßnahmen durchführen, für die ansonsten keine Mittel zur Verfügung stünden. Insbesondere Reitkurse und Kutschenausfahrten, um den Kontakt der Patienten untereinander und zu ihrer Umwelt zu verstärken. Wir sind dem Verein „Provinzial helfen“ deshalb sehr dankbar für seine großzügige Unterstützung“, freute sich der Vorsitzende des Fördervereins Josef Heitmann.

Bei der Spendenübergabe dabei (v.l.): Harald Schütz (Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.), Geschäftsführer Frank Heitmann, Teamleiterin Heidrun Kreuzeberg und der Vorsitzendedes Fördervereins Josef Heitmann (alle drei vom Autismushof Ochtrup)

Zurück