Provinzialer in Westfalen-Lipper helfen e.V.

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.

5.000 € für Spielgeräte Kinderheilstätte Nordkirchen

Nordkirchen

Der Verein „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen“, in dem sich inzwischen 600 Mitarbeiter und Versicherungsvermittler der Provinzial Versicherung in Münster engagieren, unterstützt die Kinderheilstätte Nordkirchen mit einer Spende von 5.000 €.

Die Heilpädagogische Kindertageseinrichtung Nordkirchen betreut zurzeit 73 Kinder mit unterschiedlichen Förderbedarfen und Behinderungen und soll nun um 25 weitere Plätze für Kinder ab 1 Jahr erweitert werden.

Unter anderen ist auch die Erweiterung des Spielplatzes mit neuen Spielgeräten und die Anschaffung von Spielzeug erforderlich. Hierfür fehlen der Kinderheilstätte allerdings öffentliche Fördermittel.

In solchen Fällen springt der Verein der Provinzialer ein: „Wir wollen in unserer Region helfen und unterstützen gern wichtige gesellschaftliche Aufgaben wie die Arbeit der heilpädagogischen Kindertageseinrichtung bei uns in Nordkirchen“, erklären Elmar Schulte & Christian Schulz von der Provinzial Geschäftsstelle in Nordkirchen, ebenfalls Vereinsmitglieder bei „Provinzialer helfen“.

Seit der Gründung im Dezember 2014 unterstützte der Verein in ganz Westfalen rund 90 soziale Projekte, u.a. Tafeln,  Schulen, Hospizeinrichtungen, Integrationshilfe für Geflüchtete,  sowie diverse gemeinnützige Einrichtungen mit über 250.000 €. Die Vereinsmitglieder bringen jedes Jahr aus eigener Tasche ca. 50.000 € auf, die gleiche Summe spendet die Provinzial Versicherung. „Wichtig ist uns die Förderung von sozialen Initiativen und Projekten, von denen die Menschen in Westfalen profitieren. Als Provinzialer gehört soziale Verantwortung zu unserem Selbstverständnis, schließlich hat auch die Provinzial einen gemeinnützigen Auftrag“, erläutert Michael Eßer, Vorstandsmitglied des Vereins.

Zurück