Provinzialer in Westfalen-Lipper helfen e.V.

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.

Ein Defibrillator für die Freiwillige Feuerwehr in Hörstel

Hörstel

Große Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr in Hörstel.

Provinzialer helfen spendete ihr die nötigen finanziellen Mittel zur Anschaffung eines Defibrillators. Geschäftsstellenleiter Oliver Kemper und Harald Schütz überreichten die Spende und konnten sich vor Ort die Funktionsweise des neuen Geräts an einer Übungspuppe erläutern lassen. „Durch unsere räumliche Nähe zur Autobahn sind wir besonders häufig in der Situation, möglichst schnell Opfer reanimieren zu müssen. Da hilft uns der neue Defibrillator natürlich enorm. Herzlichen Dank an die Provinzial und ihre Beschäftigen, dass diese Spende möglich war,“  freuten sich Löschzugführer Carsten Krawietz und sein Stellvertreter Mario Jenz.

v.l.n.r.: Harald Schütz, Oliver Kemper, Mario Jenz und Carsten Krawietz

Zurück