Provinzialer in Westfalen-Lipper helfen e.V.

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.

Finanzspritze der „Provinzialer“ fürs Begegnungszentrum

Münster

4.000 Euro spendet die Initiative „Provinzialer helfen“ an das Begegnungszentrum (BGZ) Kinderhaus: Lothar Esser, Vorsitzende des Vereins Begegnungszentrum Kinderhaus, Gerd Book und Burhan Tok (beide Westfälische Provinzial), Karin von Borczyskowski (BGZ), Harald Schütz, Vorsitzender der Initiative „Provinzialer helfen“, Irina Rosin (Jugendsalon) und Thomas Kollmann, geschäftsführender BGZ-Leiter. Die Verantwortlichen des Begegnungszentrums freuen sich über den Zuschuss, mit dem sich integrative Projekte wie beispielsweise „Westfalen für Anfänger“ realisieren lassen.

Aus Westfälische Nachrichten am 19. Juli 2017

Zurück