Provinzialer in Westfalen-Lipper helfen e.V.

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.

Spenden aus Benefiz-Golfturnier an Behindertenhilfe Herbern

Ascheberg

In inzwischen dritter Auflage haben Geschäftsstellenleiter ihre Gewerbekunden zu einem Benefiz-Golfturnier eingeladen und dabei Spenden gesammelt.

Dabei ist die stattliche Summe von 2.500 € zusammen gekommen, die von Provinzialer helfen auf 5.000 € aufgestockt wurden.

Dieses Jahr im Fokus des Paten, Geschäftsstellenleiter Oliver Haumann aus Herbern: Die Behindertenhilfe Herbern (www.behindertenhilfe-herbern.com/). Der kleine Verein kümmert sich ehrenamtlich um die finanzielle Unterstützung von Menschen, die mindestens einen Behinderungsgrad von 50% haben und Dinge benötigen, für die es weder von Krankenkassen noch sonst woher finanzielle Unterstützung gibt.
Aktuell wurde ein elektrisch unterstütztes Dreirad für eine körperbehinderte Frau mitfinanziert, das 8.000 € gekostet hat und von der Frau niemals hätte angeschafft werden können. Umso größer war die Freude, dass jetzt die Finanzierung steht.

2. u. 4. v.l. Frau und Herr Ullrich (Vorstand Behindertenhilfe Herbern e.V.) 3. v.l. Geschäftsstellenleiter Oliver Haumann,
Dankesschreiben der Behindertenhilfe Herbern e.V. für die Spende

Zurück