Provinzialer in Westfalen-Lipper helfen e.V.

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.

2.500 € an die Flüchtlingshilfe in Greven

Greven

2.500 Euro erhielt die Flüchtlingshilfe Greven für ihre ehrenamtlichen Aktivitäten zur Integration und Betreuung von Flüchtlingen. Dabei geht man in Greven auch neue Wege. In Zusammenarbeit mit dem theaterpädagogischen Zentrum in Münster arbeiten deutsche und ausländische Kinder gemeinsam in einem Theaterprojekt, das auch von den örtlichen Schulen begleitet wird. Auf spielerische Weise und in direktem Kontakt mit deutschen Kindern bekommen die Kinder ausländischer Familien deutsche Kultur und deutsche Sprache vermittelt. Auf Vorschlag von Michael Rohde, Mitarbeiter in der Direktion und der Geschäftsstellenleiter Monika und Jürgen Rolfes nahm Bernhard Hülsken von der Flüchtlingshilfe Greven die Unterstützung von Harald Schütz als Vertreter des Vereins „Provinzialer helfen in Westfalen“ gerne an.

Zurück