Provinzialer in Westfalen-Lipper helfen e.V.

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.

5.000 Euro für Kinderneurologie-Hilfe

Münster

Herr Bistrick und Frau Schelten sind Mitarbeiter unseres Hauses und betroffene Eltern. Deren Söhne haben jeweils Schädel-Hirn-Verletzungen erlitten, die durch einen Unfall bedingt waren. Beide Familien sind von der Kinderneurologie-Hilfe unterstützt worden und werden bis heute begleitet.

Herr Bistrick hatte den Spendenvorschlag bei unserem Verein Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V. eingereicht, Frau Schelten ist zu dem mit ihrem Mann (Ulf Schelten) seit kurzem im Vorstand der Kinderneurologie-Hilfe tätig.

Auf dem Bild von Links: Frank Bistrick (Mitarbeiter), Dr. Katrin Peitz (Provinzialer helfen), Geschäftsstellenleiter Geuer (Geschäftsstelle Geuer und Bensmann), Susanne Schelten (Mitarbeiterin), Gertrud Wietholt, erste Vorsitzende der Kinderneurologie-Hilfe Münster.

Zurück