Provinzialer in Westfalen-Lipper helfen e.V.

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.

Sozialprojekte erhalten Spende

Meschede

Vor Ort helfen – das ist das Anliegen der sogenannten „Provinzialer“ in Westfalen-Lippe, einem Zusammenschluss von Mitarbeitern der gleichnamigen Versicherung. Der erst seit Ende 2014 bestehende Verein will Hilfsprojekte in Westfalen bei ihrer Arbeit unterstützen, indem er diesen finanziell unter die Arme greift – in diesem Jahr werden durch den Verein westfalenweit insgesamt 12 Tafeln und 20 soziale Projekte gefördert. (mehr …)

2.500 Euro für Ehrenamtler von „Plettenberger helfen“

Plettenberg

Helfen in akuter Notlage – das hat sich der Verein „Provianzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.“ groß auf die Fahne geschrieben. Jetzt konnten sich die Mitglieder von „Plettenberger helfen“ über eine Summe von 2 500 Euro freuen. (mehr …)

„Ziehe den Hut vor der Arbeit“

Saerbeck

„Auch die Spenden zeigen uns, dass unsere Arbeit akzeptiert und anerkannt ist“ – Werner Heckmann und Barbara Schäffer, Sprecher der Flüchtlingshilfe in Saerbeck, hatten jetzt besonderen Grund zur Freude. Vertreter des Vereins „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen“ überbrachten 2500 Euro. (mehr …)

„Das Geld ist gut angelegt“

Münster

Freude beim Runden Tisch für Asyl und Migration: Der Verein „Provinzialer helfen in Westfalen“ spendete 2500 Euro.

„Diese 2500 Euro helfen uns vom ,Runden Tisch Asyl und Migration´ bei der Hilfestellung und Unterstützung der 250 Flüchtlinge in Altenberge.“ Mit diesen Worten bedankte sich Ulrike Reifig bei den Vertretern der Provinzialversicherung für die schon getätigte Überweisung auf das Spendenkonto. (mehr …)

DRK und Mütterzentrum erhalten Spenden

Beckum

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Beckum ist mit einer Spende in Höhe von 2000 Euro bedacht worden.

Das Geld stellten die heimische Versicherungsagentur der Brüder Guido und Michael Kleinewiese sowie der Verein „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen“ zur Verfügung. (mehr …)