Provinzialer in Westfalen-Lipper helfen e.V.

Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.

5.000 € an deutschen Kinderhospizverein

Olpe

Erst der Schock, dann die Erleichterung. Der Diebstahl des vereinseigenden Kleintransporters stellte den Kinderhospizverein in Olpe vor große Probleme.

(mehr …)

2.500 € für das Kinder-und Jugendhaus

Herford

2.500 € für das Kinder-und Jugendhaus „Mindener Strasse 8“ in Herford.

(mehr …)

2.500 EURO für den ambulanten Hospizdienst Emmaus

Greven

2.500 EURO für den ambulanten Hospizdienst Emmaus in Greven.

(mehr …)

5.000 € für Hospizbewegung Münster e.V.

Münster

Hauptamtliche Koordinatoren radeln künftig mit zwei gesponserten E-Bikes zu ihren Kontakten

Mit einer großzügigen Spende von 5000,- Euro hat der Verein „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen“ die ambulante Hospizbewegung Münster beim Erwerb zweier E-Bikes für die hauptamtlichen Koordinatoren unterstützt. Mit den neuen Fahrrädern können Dieter Broekmann und Barbara Berger künftig ihre Termine im gesamten Stadtgebiet schneller und umweltfreundlicher wahrnehmen.

(mehr …)

„Winterzirkus“ und Rockkonzert – „Provinzialer helfen“-Spende ermöglicht 450 Kindern aus LWL-Einrichtungen besondere Erlebnisse

Mit einer Spende von 19.000 Euro hat der Verein „Provinzialer in Westfalen-Lippe helfen e.V.“ den rund 450 Kindern und Jugendlichen, die in den drei Jugendhilfeeinrichtungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Tecklenburg (Kreis Steinfurt), Hamm und Marl (Kreis Recklinghausen) untergebracht sind, besondere Freizeiterlebnisse ermöglicht. Zu Weihnachten hat der Verein gezielt für die Spendenaktion zugunsten der LWL-Einrichtungen in der Belegschaft gesammelt und konnte über 12.000 € zusammentragen; den Rest der Spende bringt der Verein auf.

An dieser Stelle ein Dank an alle Spender!

(4. v.l. Matthias Löb, Direktor des LWL; 4. v.r. Birgit Westers, LWL-Jugenddezernentin)